Das mach ich … morgen. Prokrastination überwinden!

3 Workshops | Start 04. November | Donnerstags 19:30 Uhr

Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum, in diesem Raum hat der Mensch die Freiheit und die Fähigkeit seine Reaktion zu wählen. In diesem Entscheidungen liegen unser Wachstum und unser Glück!
Victor Frankl

Warum erledigen wir alles auf den letzten Drücker - selbst Dinge, von denen wir träumen oder die wir eigentlich gern tun? Warum fällt es uns manchmal so schwer, anzufangen, selbst wenn wir hochmotiviert sind?

Diese Workshop-Reihe hilft Dir dabei, die ersten entscheidenden Schritte zu tun, um Deine Aufschieberitis zu überwinden. Natürlich nur, wenn es Dir gelingt, Dich rechtzeitig für den Workshop anzumelden … :)

Die Dozentin und Schriftstellerin Beatrix Mannel kennt das Problem sehr gut, denn sie hat bei jedem ihrer vierzig Bücher damit gekämpft und mit der Zeit immer bessere Strategien gegen das Prokrastinieren entwickelt. Persönliche Strategien, die sie dann an der von ihr gegründeten Münchner Schreibakademie in der Coachingarbeit mit vielen Klient*innen überprüfen und weiterentwickeln konnte.

Nach einer theoretischen Einführung findest Du heraus, zu welchem Prokrastinations-Typ Du gehörst und welche der vielen Methoden für Dich sinnvoll sein
kann, um in Schwung zu kommen. Du überlegst Dir vor Kursbeginn ein konkretes Projekt, das Du dringend angehen möchtest und bekommst dazu dann passende Anregungen und Übungen.

Im Seminar erkennst Du, warum Du Dich selbst daran hinderst, drängende Aufgaben in Angriff zu nehmen und stattdessen lieber im Internet surfst, Filme schaust oder Deine Wohnung putzt. Es ist nämlich keineswegs nur die mangelnde Willenskraft, die Dich ausbremst, schließe daher Frieden mit Deinem ‚inneren Schweinehund‘!

Der Workshop findet an drei Donnerstagen hintereinander statt - jeweils von 19:30 – 21:30 Uhr.
Schon vor dem ersten Termin bekommst Du eine kleine Aufgabe (einen Fragebogen). Auch zwischen den Terminen sind kleinere, auch vergnügliche Hausaufgaben zu erledigen, die Dir dabei helfen werden, Dich zu strukturieren.

Programm

Tag 1:
Kick off: Lerne Deine Trainerin, Deine „Prokrastinationsbuddys“ und die Arbeitsweise des Seminars kennen. Identifiziere Deine von Prokrastination betroffenen Lebensbereiche und bestimme, wo Du etwas verändern möchtest. Entscheide Dich zunächst für ein konkretes Projekt, mit dem Du beginnen willst, und formuliere dieses Ziel in einem Online Dokument (Padlet).
Erfahre, was man unter Prokrastination versteht, wie sie funktioniert und welche Erklärungsversuche es dazu gibt. Lerne dann erste Tools kennen und lege ein Einsatztagebuch an, das Du 66 Tage weiterführen wirst.

Tag 2:
Check: Analysiere, welches Tool bei Dir am besten funktioniert hat und warum. Nutze das kollaborative Setting für Synergieeffekte und profitiere von den Erfahrungen der anderen.
Erkenne, mit welchen inneren Störenfrieden („Monkeys“) Du zu kämpfen hast. Analysiere, ob Deine Prokrastination mit Störungen von Selbstwirksamkeit und der Selbststeuerung zu tun hat und erfahre, welche wissenschaftlichen Methoden und Modelle es gibt, um das positiv zu verändern. Setze Deine Erkenntnisse anhand konkreter Aufgaben in der nächsten Woche um und führe Dein Einsatztagebuch weiter!

Tag 3:
Check: Teile Deine Erfahrungen, Rückschläge und Erfolgserlebnisse. Lerne aus den persönlichen Erfahrungen der anderen Teilnehmer*innen.
Widme Dich nun dem Thema „Aufschieben und Angst“ und analysiere Deine destruktiven Glaubenssätze. Lerne, wie Du die Rational Emotive Therapie für Dich praktisch umsetzen kannst und welche Vorteile das Einführen von neuen Minigewohnheiten für Dich hat. Finde dann die richtigen neuen Minigewohnheiten für Dich.
Gehe gestärkt aus dieser letzten Session, und arbeite weiter an Deinen Zielen. Führe dazu das Einsatztagebuch und Deine neuen Minigewohnheiten noch 38 Tage weiter und erzähle den anderen Teilnehmer*innen auf unserem Padlet von deinen Fortschritten! Lass Dich feiern und  ermutigen!

BUTTON TICKET7

Dozentin

210328 Beatrix Mannel thumbBeatrix Mannel studierte Theaterwissenschaften, Neuere Deutsche Literatur-wissenschaften, Komparatistik und Italoromanistik in Erlangen, München und Perugia. 1989 schloss Sie ihr Studium mit Magister Artium an der LMU in München ab. Nach zehn Jahren als Redakteurin bei diversen Fernsehsendern und der Bavaria München arbeitet sie heute als freie Autorin für Radio, Fernsehen und Print. Von ihren über 40 Büchern wurden einige ausgezeichnet und viele in andere Sprachen übersetzt. 2016 gründete sie mit einer Kollegin die Münchner Schreibakademie, um dort ihre Erfahrungen rund um das kreative Arbeiten – auch unter Zeitdruck – weiterzugeben. Gerade schreibt sie zusammen mit Dr. Ina Knobloch an einem Drehbuch über „Lotte und die fabelhaften Grimms“, für das sie hessische Filmförderung bekommen haben. (Foto: © Erol Gurian)

Weitere Informationen zum Workshop:

Termine der Reihe:

Start 04.11.:
Uhrzeit: 19:30 - 21:30 Uhr , immer donnerstags
04.11., 11.11., 18.11.2021

Tickets

Standard: 290 € inkl. Mwst
Ermäßigt: 240 € inkl. Mwst *

Achtung: Die Anzahl der Tickets/Teilnehmer*innen ist limitiert.

Tickets sind auf E-Mail-Anfrage auch auf Rechnung erhältlich.

* Ermäßigungen / Nachweis

  • Wir bieten eine Ermäßigung an für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger*innen, Menschen mit Schwerbehinderung und FSJler
  • Ermäßigte Tickets sind nur nach Verfügbarkeit und nach Vorlage des entsprechenden Nachweises buchbar
  • NACHWEIS: Bitte sendet uns ein Foto oder einen Scan Eures Nachweises nach der Buchung an client-relations-berlin@theschooloflife.com. Ohne vorhanden Nachweis ist die Buchung leider nicht gültig.

Zugang

Die Workshops finden online über Zoom statt.
Zoom-Link und alle weiteren Informationen folgen spätesten per E-Mail 20 Minuten vor Workshop-Beginn.

Tickets für
Das mach ich … morgen. Prokrastination überwinden!

ab 240 €

Was:
Online

Termine der Reihe:

Start 04.11.:
Uhrzeit: 19:30 - 21:30 Uhr , immer donnerstags
04.11., 11.11., 18.11.2021

 

Tickets:

Standard: 290 € inkl. Mwst
Ermäßigt: 240 € inkl. Mwst *

Tickets sind auf E-Mail-Anfrage auch auf Rechnung erhältlich.

* Ermäßigungen / Nachweis

  • Wir bieten eine Ermäßigung an für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger*innen, Menschen mit Schwerbehinderung und FSJler
  • Ermäßigte Tickets sind nur nach Verfügbarkeit und nach Vorlage des entsprechenden Nachweises buchbar
  • NACHWEIS: Bitte sendet uns ein Foto oder einen Scan Eures Nachweises nach der Buchung an client-relations-berlin@theschooloflife.com. Ohne vorhanden Nachweis ist die Buchung leider nicht gültig.