Radikale Innovation - Die Kunst des Philosophischen Reframings

Warum tun wir, was wir tun? Innovation bedeutet im Kern, Dinge andauernd zu hinterfragen und nach Wegen zu suchen, es anders und besser zu machen. Philosophisches Reframing ist ein Tool, um dieses Innovations-Mindset zu stärken.

Denn wir tun uns oft schwer, verborgene Innovationspotentiale zu erkennen. Was uns dabei im Weg steht, ist oftmals die Tatsache, dass wir unsere Umwelt zu gut kennen. Radikal innovatives Denken wird so unmöglich gemacht. Oft fällt es uns erst dann wie Schuppen von den Augen, wenn andere Akteure unsere seit langem feststehenden Überzeugungen mit neuen Prozessen und Produkten in der Praxis widerlegen.

Bevor es so weit kommt, kann uns philosophisches Reframing dabei helfen, auf völlig andere Weise über unsere Welt nachzudenken. Dabei handelt es sich um eine Technik aus der analytischen Philosophie. Sie ermöglicht uns, zu erkennen, wie unsere Überzeugungen sich logisch gegenseitig stützen und wie wir auch unseren tiefsten Überzeugungen systematisch den Boden entziehen können. Die dadurch gewonnen Freiheit nutzen wir, um radikal innovative Gegenentwürfe zu der uns bekannten Welt zu entwickeln.

Nachdem wir uns mit den philosophischen Grundlagen vertraut gemacht haben, üben wir uns an einfachen Beispielen in der Kunst, radikal innovativ zu denken. Danach lernen die Teilnehmenden, diese Kenntnisse auf ihren Tätigkeitsbereich zu transferieren. Wir arbeiten also mit praxisnahen Fällen, die aus der Lebenswirklichkeit der Teilnehmenden kommen.

In diesem Workshop erlernen wir

  • Glaubenssätze mit den Mitteln der analytischen Philosophie in ihr Gegenteil zu verkehren
  • Radikal innovative Gegenentwürfe zu der uns bekannten Welt zu entwickeln
  • Ein vertieftes Verständnis des eigenen Überzeugungshaushalts
  • Eine auf andere Anwendungsbereiche transferierbare Methode, die die kognitive Flexibilität unterstützt
  • Eine Stärkung des analytischen Denkens

Unsere virtuellen Workshops geben Einzelpersonen und Teams die Möglichkeit, die emotionalen Fähigkeiten gemeinsam zu erlernen, die in der jetzigen Situation besonders gefragt sind - wo auch immer auf der Welt sie sich befinden. Sie werden online abgehalten und sind maßgeschneiderte Anpassungen unserer Business-Workshops in einem interaktiven Live-Format. Jedes Teammitglied nimmt an einer Live-Videoübertragung für eine Sitzung teil, die von Dozent*innen der School of Life unterrichtet wird. Sie können Fragen stellen, in Umfragen abstimmen und an Breakout-Sessions für Gruppenübungen teilnehmen. Alles, was sie brauchen, ist ein Laptop und eine Internetverbindung.

Stimmen von Teilnehmenden:

„Hier habe ich eine enorm hilfreiche und nützliche Methode kennengelernt, die sich im privaten wie auch im beruflichen Kontext sinnvoll und gewinnbringend anwenden lässt. Herzlichen Dank für dieses Werkzeug, das dabei hilft, scheinbar verfestigte Glaubenssätze aufzuweichen und neue, zielführendere Glaubenssätze zu entwickeln.“

„Ein praktikables, gut anwendbares Tool, das ich sicherlich auch als Coach mit meinen Klienten anwenden werde.“

„Eine klare Empfehlung.”

 

BUTTON TICKET7

Dozent

200808 Martin Ebeling portrait 228x228Dr. Martin Ebeling ist Philosoph und leitet das Business-Programm von The School of Life Berlin. Mit seiner Mission, den Wandel hin zu einer menschlicheren Arbeitswelt zu unterstützen, engagiert er sich als Trainer, Facilitator und Speaker. Als Philosoph glaubt er, dass wir den notwendigen Wandel nur gestalten können, wenn wir Arbeit neu denken und bezeichnet sich deshalb auch gerne als Instigator of Ideas.

Daneben beschäftigt er sich vorwiegend mit den großen Fragen der Philosophie und unserem Potential zu mehr emotionalem Wachstum, und hofft, dass Achtsamkeit und (Selbst-)Mitgefühl verstärkt Eingang in unsere Gesellschaft finden. Als Autor des Buches „Conciliatory Democracy“ plädiert er für einen anderen Umgang mit den politischen Meinungsverschiedenheiten, die unsere Zeit prägen. Darüber hinaus hat er zahlreiche wissenschaftliche philosophische Aufsätze verfasst. 

Weitere Informationen zum Workshop

Tickets

Teilnahmegebühr:  250 € inkl. MwSt.

Tickets sind auf E-Mail-Anfrage auch auf Rechnung erhältlich.

Zugang

Wenn Du ein Ticket bestellst, senden wir Dir ein E-Ticket als Bestätigung.
Spätestens 20 Minuten vor dem Workshop erhältst Du den Link, mit dem Du an den Online-Modulen teilnehmen kannst.
Du hast 20 Minuten vor dem Workshop noch keinen Link erhalten? Dann überprüfe bitte Deinen Spam-Ordner. Wenn Du dort keine E-Mail von uns findest, schreibe bitte an client-relations-berlin@theschooloflife.com  

Tickets für
Radikale Innovation - Die Kunst des Philosophischen Reframings

Standard 250 € inkl. MwSt.

Was:
Online-Workshop für Arbeit & Karriere

Teilnahmegebühr:  

250 € inkl. MwSt.

Tickets können sowohl hier online oder auch auf Rechnung gebucht werden.
Schreibe uns einfach eine E-Mail an client-relations-berlin@theschooloflife.com