Summer School 2024 in Berlin – Klarheit, Fokus und Veränderung

  • in Präsenz
  • Retreat
  • Persönliche Entwicklung
Nimm Dir 4 Tage Auszeit von Deinem Alltag - Zeit und Raum zur Bestandsaufnahme und Neuorientierung Deines Lebens.

The School of Life | Lychener Str. 7 | 10435 Berlin

Summe

ab 450 €

Klarheit, Fokus und Veränderung

Unsere Summer School begleitet Dich auf einer faszinierenden Selbsterkundungsreise und hilft Dir, wichtige und tiefgreifende Veränderungen in Deinem Leben anzustoßen!

Was erwartet Dich bei der Summer School?

Bei diesem 4-tägigen Intensive begleiten Dich die Psychologin und Psychotherapeutin Maike Engel und die Coachin und Journalistin Christine Kewitz dabei, Antworten auf entscheidende Fragen zu finden: Wer bin ich wirklich? Wer möchte ich sein? Welche Werte sind mir wichtig? Wo verbirgt sich noch unentdecktes Potential, das darauf wartet, ausgelebt zu werden? Wozu will ich dieses Leben nutzen?

In anregenden Übungen, erkenntnisreichen Reflexionen und im bereichernden Austausch mit anderen Teilnehmenden findest Du heraus, was genau Du in Deinem Leben ändern möchtest. Vielleicht möchtest Du verborgene Talente endlich in den Vordergrund rücken oder sehnst dich nach intensiveren und erfüllenderen Beziehungen, vielleicht möchtest Du etwas loslassen, das dir nicht guttut oder endlich ein sinnstiftendes Projekt in die Tat umsetzen, dass Du schon lange im Sinn hast.

Bei der Summer School findest Du nicht nur Klarheit darüber, was sich ändern soll, sondern erschließt Dir auch realistische Wege, um diese Ziele zu erreichen. Unterstützt von unseren erfahrenen Trainerinnen und inspiriert von den anderen Teilnehmenden, wirst Dir über eigene Potenziale und Ressourcen bewusst und lernst Strategien kennen, um äußere und innere Widerstände – wie Zweifel, Unsicherheit und einschränkende Glaubenssätze – besser überwinden zu können.

Wir beleuchten die Hintergründe von ungünstigen Mustern und Blockaden und arbeiten daran, dass du besser spürst, wer du wirklich bist und was dich ausmacht, so dass du deine Träume und Bedürfnisse besser erkennen kannst und so an Orientierung und Klarheit gewinnst.
In einem geschützten Rahmen kannst Du dich vertrauensvoll mit dem eigenen Inneren auseinandersetzen und – wenn Du magst – von den vielfältigen Perspektiven aus der Gruppe profitieren. Es besteht aber auch Raum für Rückzug und viel Selbstreflexion.

Wir arbeiten mit sorgfältig ausgesuchten und bewährten Methoden aus Therapie und Coaching und begleiten Dich behutsam durch die 4 Tage.

Für wen ist die Summer School gedacht?

Die Summer School ist für alle Menschen, die noch diffuse Veränderungswünsche in konkrete Änderungspläne verwandeln und ihre Potenziale besser ausleben wollen. Auch für Menschen, die in der Vergangenheit schon an Intensives (New Year School, Herbst School etc.) mit uns teilgenommen haben, ist das neu entwickelte Format eine tolle Möglichkeit, die School of Life wieder zu erleben und einen weiteren Schritt in ihrer persönlichen Entwicklung zu gehen.

Weitere Informationen

Wann:
Donnerstag 18. Juli 2024, 16 Uhr bis Sonntag 21. Juli 2024, 14.30 Uhr 
Anmeldeschluss ist der 4. Juli

Wo:
The School of Life Berlin, Lychener Str. 7, 10437 Berlin

Tickets:
Super-Frühbucher: 450,- € inkl. MwSt. (limitiert)
Frühbucher: 590,- € inkl. MwSt. (limitiert)
Standard: 690 € ,- inkl. MwSt..
2-Personen-Ticket: 990 € (495 € pro Person)

Übernachtung und Verpflegung: Die Teilnehmer*innen sind für ihre An-/Abreise und Unterkunft verantwortlich. Alkoholische Getränke und Snacks am 1. und 3. Abend sowie ein Light Lunch am 2. Tag sind im Preis enthalten. The School of Life stellt den Tag über Tee, Kaffee und Getränke bereit. Das sonstige Mittag- und Abendessen wird nicht bereit gestellt, die Nachbarschaft bietet aber zahlreiche Cafés und Restaurants für die Mittagspausen.

Tickets sind auf E-Mail-Anfrage auch auf Rechnung erhältlich. Schreib uns einfach eine E-Mail an [email protected]. Die Stornobedingungen findest Du unten in den FAQ’s. Bei kurzfristigem Rücktritt kann auf einen anderen Termin umgebucht oder die Gebühr in ein Guthaben umgewandelt werden.

Inhalte und Ablauf im Detail:

Donnerstag, 18. Juli – Ankommen

Ab 15.30 Uhr Ankunft in den Workshopräumlichkeiten 

16.00 Programmbeginn mit Begrüßung und gemeinsames Kennenlernen, Vorstellung der Trainerinnen und der Struktur des Wochenendes

Der erste halbe Tag dient dazu, erst einmal anzukommen, den Alltag langsam hinter sich zu lassen und sich auf die kommenden Tage in der Summer School einzustimmen. Der Fokus liegt neben Kennenlernen und gemeinsamen Austausch darauf, sich selbst in dem aktuellen Zustand zu reflektieren.

18:20 “Speeddating” mit Fingerfood und Wein

ca. 19:30 Ende

Freitag, 19. Juli – Innehalten

10:00 Modul 1: Blick zurück – wo komme ich her?

Der zweite Tag der Summer School widmet sich dem Innehalten. Oft rauscht das Leben an uns vorbei, ohne dass wir es schaffen, kurz einmal durchzuatmen und zu reflektieren, was eigentlich passiert ist. Genau dafür soll nun Zeit sein. Denn erst wenn wir wissen, was eigentlich los war, was das mit uns gemacht und wie wir uns dabei verhalten und gefühlt haben, können wir voller Energie, Ideen und Kraft in die Zukunft starten.

13:00 Gemeinsamer Light Lunch

14.00 Modul 2: Belastende Gefühle – wie kann ich mit ihnen umgehen?

Belastende Gefühle, hinderliche Gedanken und schwierige Glaubenssätze hindern uns oft daran, das Leben so zu gestalten, wie es uns eigenlich gut tun würde. In diesem Modul werfen wir einen Blick in den „inneren Giftschrank“ und finden heraus, auf welche Weise wir Frieden mit diesen Gefühlen und Gedanken schließen, sie transformieren oder sogar etwas Gutes an ihnen finden können.

Ca. 18:00 Ende

Samstag, 20. Juli – Fokus

10:00 Modul 3: Blick nach vorne – wo will ich hin?

An Tag 3 richten wir den Blick nach vorne auf all die Veränderungen, Wünsche und Ziele, die Du Dir für Deine Zukunft vorstellst. Zum einen legen wir den Schwerpunkt dabei auf innerliche Veränderungen wie all die Gedanken und Gefühle, denen Du von nun an mehr Raum geben möchtest. Gleichzeitig geht es natürlich auch um mögliche äußerliche Veränderungen, die aus Deinen Erkenntnissen folgen.

13:00 Mittagspause

14:30 Modul 4: Ressourcen – welche habe ich und wie kann ich sie nutzen?

Eine Veränderung fällt umso schwieriger, je weniger Ressourcen oder Handwerkszeug wir auf dem Weg dabei haben. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns in Modul 4 mit all dem, was Du für Deinen weiteren Weg benötigst. Vieles hast Du vielleicht bereits dabei, doch es ist Dir gar nicht bewusst.

18:20 Confession Game Abend

ca. 20:00 Ende

Sonntag, 21. Juli – Klarheit

10:00 Modul 5

Am letzten Tag der Summer School geht es darum, alles noch einmal zusammen zu bringen. Was ist passiert, wer bist Du jetzt und was sind Deine wichtigsten Erkenntnisse, Ziele oder neuen Gedanken. Gestärkt, mit neuer Klarheit und Motivation, geht es zurück in den Alltag.

12:00 Mittagspause

13:o0 Reflexion und Ausblick

14.30 Ende

Mehr dazu Weniger anzeigen

Stimmen von Teilnehmer*innen über unsere mehrtägigen Intensives

 

“Eine tolle Auszeit für Dich selbst und die Seele in vertrauensvoller Umgebung. Fordernd und fördernd, spannend und aufwühlend aber auch entspannend und durchweg mit positivem Blick auf das, was ist und kommen kann”

“Genau so stellt man sich eine transformierende Journey vor.”

“Liebes TSOL-Team, vielen Dank für das tolle Programm, sehr offene Atmosphäre und sichere Raum zur Austausch, eure Aufmerksamkeit und die Organisation. Gerne mal wieder”

“ich möchte wieder teilnehmen und weiterempfehlen!”

“Komme wieder!”

“Ich habe viele wertvolle Erkenntnisse erhalten, wenn auch nicht alle so leicht wegzustecken sind. Veränderung wird es in meinem Leben nach der Springschool geben. Danke für die Erfahrung in der School.”

 

Die Dozentinnen

Dr. Maike Engel

Dr. Maike Engel ist Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin. Sie hat viele Jahre als Dozentin und Wissenschaftlerin an der Universität Hamburg gearbeitet, hielt Vorträge auf Kongressen und in Kliniken und verfasste mehrere Beiträge für internationale Fachzeitschriften zu den Themen Depression, Angst und Psychose. Als approbierte Psychologische Psychotherapeutin weist sie zudem umfangreiche Erfahrungen in der Behandlung von psychischen Erkrankungen auf. Aktuell praktiziert Maike Engel in einer Privatpraxis für Psychotherapie in Hamburg und bietet dort Einzel- und Paartherapien an. Außerdem unterstützt sie als Coach Menschen mit Veränderungs- und Entwicklungswünschen in beruflichen und privaten Themenfeldern. In ihrer psychotherapeutischen und Coaching-Tätigkeit hat sie sich auf die Beratung und Behandlung von Stress, Erschöpfung, Depression und Ängsten spezialisiert. Sie unterstützt aber auch bei der Überwindung von Selbstwertproblemen und Schwierigkeiten in sozialen Beziehungen.

Christine Kewitz

Christine Kewitz ist Moderatorin, Journalistin und zertifizierter Coach. Ihre Schwerpunkte im Coaching mit Einzelpersonen oder Gruppen liegen dabei in den Herausforderungen von beruflichen und persönlichen Veränderungen. Ihr Credo, um sich im Auf und Ab des Lebens nicht umschmeißen zu lassen: „Ruhig im Kopf. Tatkräftig handeln.“ Nach ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Politik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München arbeitete sie als Journalistin für ARD, taz, Deutschlandradio oder VICE. Hierbei stellte sie fest, dass ein Interview und eine Coachingsitzung gar nicht einmal so verschieden sind. Letztendlich geht es darum, mit Mut und innerer Klarheit, den eigenen Weg zu erkennen und selbst zu gestalten. Sei es in Karriere und Job, Liebe und Beziehung oder der persönlichen Entwicklung. Wer seine Werte und Bedürfnisse kennt, kann ein erfüllendes Leben führen. Durch ihren Hintergrund als Rundfunkjournalistin und Profisprecherin hat sie außerdem, einen professionellen Blick darauf, wie innere Haltung und Selbstverständnis die eigene Präsenz und das Selbstbewusstsein beeinflussen.