Change Your Habits Journey – Ändere Deine Gewohnheiten in 66 Tagen

  • Workshop-Reihe
  • persönliche Entwicklung
Die Change Your Habits Journey begleitet und unterstützt Dich 66 Tage lang dabei, Deine schlechten Gewohnheiten durch gute zu ersetzen, damit Du ein gesünderes, zufriedeneres und erfüllteres Leben führen kannst.

Online-Event

Summe

€290 - 340

Tickets available

Ändere Deine Gewohnheiten in 66 Tagen

66 Tage | Start: 10. Januar

Egal, ob wir aufhören wollen zu rauchen, öfter etwas für unsere Weiterbildung tun möchten, statt abends nur auf dem Sofa zu liegen, oder statt mit dem Auto zu fahren uns angewöhnen möchten, öfter das Fahrrad zu nutzen, um unseren Beitrag gegen die Klimakatastrophe zu leisten. Nur zu gerne würden wir “schlechte” Gewohnheiten und Routinen gegen “gute” eintauschen und somit unsere Vorsätze und Ziele in die Tat umsetzen, damit sich unser Leben zum besseren verändert und wir gesünder, zufriedener und glücklicher werden.

Aber leider ist es verdammt schwierig, die eigenen Gewohnheiten zu ändern. Denn obwohl sie zu einem Großteil unseren Alltag bestimmen (bis zu 50% unserer täglichen Aktivitäten sind Gewohnheiten!), laufen diese wie Automatismen ganz unbewusst ab. Deshalb sind sie nicht leicht zu beeinflussen und es braucht Zeit, alte “Marotten” abzulegen und neue wünschenswerte Gewohnheiten zu etablieren.

Deshalb werden wir Dich mit der Change Your Habits Journey 66 Tage lang auf dem Weg zur erfolgreichen Veränderung begleiten. Du erhältst viele erkenntnisreiche Impulse und bekommst Wissen  zur “Macht der Gewohnheiten” vermittelt, lernst unterschiedliche Strategien und Tools kennen, die wirklich funktionieren, und erfährst Unterstützung und Motivation durch unsere Dozent*innen sowie die anderen Teilnehmenden, wenn es einmal schwierig wird. 

Auf dieser Journey wirst Du

  • mehr Klarheit finden, was Du wirklich verändern willst
  • erkennen, welche Gewohnheiten Deine Wahrnehmung und Dein Denken einschränken
  • herausfinden, welche Barrieren und Glaubenssätze Du auf dem Weg zu Veränderungen überwinden musst
  • die Tools und Tricks kennenlernen, die Dir am besten helfen
  • lernen, motiviert zu bleiben und mit Rückschlägen gelassen umzugehen
  • am Ende die ersten guten Gewohnheiten in Dein Leben integriert haben und 
  • das Rüstzeug besitzen, um auch in Zukunft Deine Ziele zu erreichen

Der Start für einen besonders kraftvollen Einstieg in die 66 Tage ist unser Deep Talk mit der Psychologin, Bestsellerautorin und weltweit führenden Expertin bei der Erforschung von Gewohnheiten Wendy Wood (“Good Habits – Bad Habits: The Science of Making Positive Changes that Stick”), die uns unter anderem erklären wird, warum es in der Regel nicht an fehlender Disziplin oder Willensstärke liegt, wenn wir eine neue Routine mal wieder nicht durchziehen. Sie wird uns Strategien vermitteln, wie sich Gewohnheiten möglichst effizient und einfach verändern lassen und warum wir deutlicher auf unsere Umgebung achten sollten

Die 66-tägige Journey enthält: 

  • 3 Live-Sessions mit der Dozentin Christine Kewitz
  • zwei 90-minütige Social Events zum Kennenlernen, zum Austausch und Diskutieren 
  • Kurz-Inputs – live und/oder als Aufzeichnung
  • viele Impulse in Form von Texten und Filmen 
  • Aufgaben, Übungen und Challenges 
  • eine interaktive Plattform mit allen Materialien, der Möglichkeit zum Austausch mit den Dozent*innen und zum Networking mit den anderen Teilnehmer*innen. 




 

Hier findest Du unsere Stornierungsbedingungen.

 

Weitere Informationen:  

Wo:
Online
Wann:

Kick-Off: Deep Talk mit Wendy Wood am 9. Januar 2023, 20.00 – 21.30 Uhr

Journey 66 Tage vom 10. Januar bis 15. März

Live-Sessions: 10. Januar, 7. Februar und 15. März, 19.30 – 20:45 Uhr

Live-Social-Events: 25. Januar und 1. März, 19.30 – 21:00 Uhr

Teilnahmegebühr:
Frühbucher: 290 Euro
Standard: 340 Euro
Ermäßigt: * 260 Euro

Die Dozent*innen

Christine Kewitz

Christine Kewitz ist Moderatorin, Journalistin und zertifizierter Coach. Ihre Schwerpunkte im Coaching mit Einzelpersonen oder Gruppen liegen dabei in den Herausforderungen von beruflichen und persönlichen Veränderungen. Ihr Credo, um sich im Auf und Ab des Lebens nicht umschmeißen zu lassen: „Ruhig im Kopf. Tatkräftig handeln.“ Nach ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Politik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München arbeitete sie als Journalistin für ARD, taz, Deutschlandradio oder VICE. Hierbei stellte sie fest, dass ein Interview und eine Coachingsitzung gar nicht einmal so verschieden sind. Letztendlich geht es darum, mit Mut und innerer Klarheit, den eigenen Weg zu erkennen und selbst zu gestalten. Sei es in Karriere und Job, Liebe und Beziehung oder der persönlichen Entwicklung. Wer seine Werte und Bedürfnisse kennt, kann ein erfüllendes Leben führen. Durch ihren Hintergrund als Rundfunkjournalistin und Profisprecherin hat sie außerdem, einen professionellen Blick darauf, wie innere Haltung und Selbstverständnis die eigene Präsenz und das Selbstbewusstsein beeinflussen.

 

 

Maria Scholze

Maria Scholze ist Philosophin und leitet das öffentliche Programm bei The School of Life Berlin. Nach ihrem Studium der Philosophie und Soziologie in Dresden und Berlin arbeitete sie u.a. am Deutschen Zentrum für Altersfragen sowie am DFG-Forschungsprojekt „Zeugenschaft“. Darüber hinaus hielt sie Kurse zu philosophischem Argumentieren und wissenschaftlichem Schreiben für Ethikstudierende an der FU Berlin. Ihr besonderes Interesse gilt den Themen Alter, Leiblichkeit und Verletzlichkeit.

Interview/Talk

Deep Talk with Wendy Wood – “Good Habits, Bad Habits: The Science of Making Positive Changes that Stick”

Termine9 Jan 20:00
OrtOnline
Preis€18 – 30

FAQ – Häufig gestellte Fragen