Albrecht Vorster

Albrecht Vorster

Albrecht Vorster ist Schlafforscher. Zurzeit forscht er am Universitätsklinikum in Bern an Möglichkeiten, den Schlaf von Krankenhauspatient*innen zu verbessern. Um möglichst vielen Menschen zu einem besseren Schlaf zu verhelfen, hat er die Schlaf-App „7Schläfer“ entwickelt und das Buch „Warum wir schlafen“ geschrieben (erschienen 2019 bei Heyne). Albrecht Vorster hat Biologie und Philosophie in Freiburg und La Réunion studiert und in Tübingen zu ‚Gedächtnisbildungsprozessen im Schlaf‘ promoviert. Er ist mehrfacher Science-Slam-Gewinner und für viele Medien zum Ansprechpartner für das Thema Schlaf geworden. Wenn er nachts nicht gerade arbeitet oder schläft, macht er Musik, zum Beispiel in der Neurowissenschaftler-Band ‚Hippocamblues‘.