Special Event: Wer bin ich?

Eine Veranstaltung im Rahmen der Themenwoche "Den Alltag meistern" in Kooperation mit Psychologie Heute.

Wie erkenne ich mich selbst?

Ist ein gutes Leben ohne Selbsterkenntnis möglich? Und wenn ja, ist es erstrebenswert?

In welchem Maße gibt uns Selbsterkenntnis Sicherheit und Halt? Bis zu welchem Grad macht sie uns verletzlich und durchlässig?

Die bedeutende Psychologin, Psychoanalytikerin und Verhaltenstherapeutin Eva Jaeggi und der Philosoph Jörg Bernardy diskutieren in dieser gemeinsamen Veranstaltung von Psychologie Heute und The School of Life über Selbsterkenntnis, Identitäten und die Kunst, man selbst sein zu können.
Wir leben seit unserer Geburt mit uns selbst, also müssten wir doch eigentlich wissen, wer wir sind. Trotzdem spielt die Frage nach der eigenen Identität eine zentrale Rolle in unserem Leben. Woran liegt das? Gibt es ein konstantes Ich? Oder ist das beobachtete Selbst immer nur eine Momentaufnahme? Welche Rolle spielen die Meinungen anderer für unser Selbstbild? Gibt es Wege und Methoden, durch die man mehr Selbsterkenntnis erlangen kann?

Eva Jaeggi hat sich als Psychologin ihr Leben lang mit diesen Fragen beschäftigt. Für sie führt der Weg zur Selbsterkenntnis nicht nur durch Nachdenken und Selbstbeobachtung, sondern vor allem durch unsere Beziehungen. Wie können uns andere Menschen dabei helfen, uns selbst zu erkennen? Was sagen unsere Erwartungen an andere über uns selbst aus? Welche Rolle spielt die Liebe dabei? Diesen Fragen werden wir in unserem Special Event auf den Grund gehen.

 

181023 Jaeggi 225Eva Jaeggi ist eine der großen Psychologinnen unserer Zeit. Nachdem sie in Wien Psychologie, Philosophie und Geschichte studierte und sich zur Verhaltenstherapeutin ausbilden ließ, arbeitete sie zunächst in Bochum und Bern, bevor es sie nach Berlin zog, wo sie 25 Jahre an der TU Berlin in der Klinischen Psychologie forschte und lehrte. Sie ist zudem Psychoanalytikerin und Autorin etwa 30 wissenschaftlicher und populärer Bücher. Bereits ihr erstes Buch mit dem Titel „Auch Fummeln muss man lernen“ sorgte 1978 für Aufsehen und verdeutlicht ihre einzigartige und direkte Art. Eva Jaeggis besonderes Interesse gilt der therapeutischen Wirkung von Liebe und Beziehungen.

j rg bernadi114x115Dr. Jörg Bernardy lebt als freier Autor und Philosoph in Hamburg. Bei The School of Life Berlin leitet er Seminare und Workshops zu den Themen Beziehung, Kultur und Selbsterkenntnis. Er interessiert sich für die Verbindung von Theorie und Praxis sowie die vielfältigen Erfahrungsmöglichkeiten, die philosophischen Ideen zugrunde liegen. Bei dem renommierten Kinder- und Jugendbuchverlag Beltz & Gelberg erschienen seine illustrierten Sachbücher „Philosophische Gedankensprünge. Denk selbst!“ (2017) und „Mann Frau Mensch: Was macht mich aus?“ (2018).

 

Veranstaltungsort

Admiralspalast
Friedrichstraße 101
10117 Berlin

Programm

Einlass - 19.00 Uhr
Beginn - 19.30 Uhr
Ende - 21.00 Uhr

Ticketkategorien

Standard-Ticket: 16 € inkl. MwSt.

Ermäßigtes Ticket: 12 € inkl. MwSt.

Wir bieten eine Ermäßigung für Studierende, Schwerbehinderte, Auszubildende und berlinpass-Inhaber gegen Vorlage eines gültigen Nachweises und nach Verfügbarkeit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Ihrer Ankunft Ihren entsprechenden Nachweis überprüfen müssen.

Werbecode

Die Eingabe eines Werbecodes bei der Ticket-Bestellung ist nur notwendig, wenn Sie über einen Rabatt-Code verfügen.

Tickets für
Special Event: Wer bin ich?

16 € / erm. 12 € inkl. MwSt.

Was:
Special Event
Wann und wo:
  • Mi 12 Dez 2018 19:30 - 21:00
    Admiralspalast, Friedrichstraße 101, 10117 Berlin

Standard-Ticket: 16 € inkl. MwSt.

Ermäßigtes Ticket: 12 € inkl. MwSt.

Tickets sind auch auf Rechnung oder bei uns im Shop erhältlich:

E-Mail: [email protected]

The School of Life
Lychener Straße 7, 10437 Berlin.
Tel.: 030 - 915 14 311