Special Event: Schwierige Menschen

VON NERVENSÄGE BIS NARZISST: WIE WIR SIE ERKENNEN UND WIE DER ALLTAG MIT IHNEN GELINGT

»Die Hölle – das sind die anderen«, schrieb Sartre. Und es gibt Tage, da stimmen wir ihm aus vollem Herzen zu. Als durch und durch soziale Wesen suchen und brauchen wir Menschen aber einander, auch wenn wir uns oft gehörig auf den Geist gehen.

Manche Mitmenschen haben ein besonderes Talent dazu, uns zu ärgern und unser Leben zu verdrießen: Querulanten, Zyniker, Egomanen, wutschnaubende Choleriker und eiskalte Strippenzieher kreuzen ständig unseren Weg. Manchmal teilen wir sogar freiwillig unser Leben mit einem geliebten Scheusal.

In unserem neuen Talk erörtern die bekannte Autorin, Psycho- und Schematherapeutin Dr. Gitta Jabob und der Philosoph, Autor und The School of Life Dozent Dr. Jörg Bernardy das Phänomen „Schwierige Menschen“ und wie der Umgang und das Zusammenleben mit ihnen gelingen kann: am Arbeitsplatz, im Bekanntenkreis, in der Familie. Auch sie werden diskutieren, wie eine Abgrenzung von „noch normal“ und „schon schwierig“ möglich ist, ob schwierige Menschen nicht auch besonders und faszinierend sind was man konkret tun kann, um mit ihnen besser zurecht zu kommen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Psychologie Heute statt.

Dr. Gitta Jacob ist Psychologische Psychotherapeutin und Supervisorin für Verhaltenstherapie und Schematherapie. Nach langjähriger Tätigkeit an der Uniklinik und Universität in Freiburg ist sie seit 2013 leitende Psychotherapeutin bei GAIA in Hamburg. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt in den Bereichen „grundlegende Mechanismen der Psychopathologie“ sowie „innovative Behandlungsmöglichkeiten bei schweren psychischen Störungen“. Außerdem hat sie zahlreiche Bücher veröffentlicht zu Themen wie Selbstakzeptanz, Selbstvertrauen, Schematherapie und falsche Beziehungsmuster.

Dr. Jörg Bernardy lebt als freier Autor und Philosoph in Hamburg. Bei The School of Life Berlin ist er maßgeblich für die deutschlandweite Umsetzung und Weiterentwicklung der öffentlichen Programme und Inhalte verantwortlich. Er interessiert sich für die Verbindung von Theorie und Praxis sowie die vielfältigen Erfahrungsmöglichkeiten, die philosophischen Ideen zugrunde liegen. Bei dem renommierten Kinder- und Jugendbuchverlag Beltz & Gelberg erschienen seine illustrierten Sachbücher „Philosophische Gedankensprünge. Denk selbst!“ (2017) und „Mann Frau Mensch: Was macht mich aus?“ (2018).

 

Informationen zum Event:

Wann: 28. Nov. 2019

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 19.30 Uhr

Ende: 21.00 Uhr

Wo: GLS Sprachenzentrum | Kastanienallee 82 | 10435 Berlin

Anfahrt: U 2 Eberswalder Str. oder U 8 Rosenthaler Platz oder M1 Schwedter Str. (vor der Haustür)

 

Ticketkategorien

Standard-Ticket: 19 € inkl. MwSt.

Ermäßigtes Ticket: 14 € inkl. MwSt.

Wir bieten eine Ermäßigung für Studierende, Schwerbehinderte, Auszubildende und berlinpass-Inhaber gegen Vorlage eines gültigen Nachweises und nach Verfügbarkeit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Ihrer Ankunft Ihren entsprechenden Nachweis überprüfen müssen.

Werbecode

Die Eingabe eines Werbecodes bei der Ticket-Bestellung ist nur notwendig, wenn Sie über einen Rabatt-Code verfügen.

           

 

Tickets für
Special Event: Schwierige Menschen

14 € - 19 €

Was:
Special Event
Wann und wo:
  • Thu 28 Nov 2019 19:30 - 21:00
    GLS Sprachenzentrum | Kastanienallee 82 | 10435 Berlin

Standard-Ticket: 19 € inkl. MwSt.

Ermäßigtes Ticket: 14 € inkl. MwSt.

Tickets sind auch auf Rechnung oder bei uns im Shop erhältlich:

E-Mail: client-relations-berlin@theschooloflife.com

The School of Life
Lychener Straße 7, 10437 Berlin.
Tel.: 030 - 915 14 311