Eifersucht - der selbstbewusste Umgang mit einem ungeliebten Gefühl

Fast jeder von uns kennt Eifersuchtsgefühle. Die Eifersucht ist das wohl häufigste Gefühl in Liebesbeziehungen und viele leiden darunter. Nur sehr wenige sind davon überzeugt, dass sie nie eifersüchtig sind. Kein anderes Gefühl scheint daher unser Leben so massiv zu beeinträchtigen. Denn die Eifersucht zerstört unsere innere Gelassenheit, stürzt uns in Zweifel, weil wir das infrage stellen, was uns wichtig ist: die Liebe unseres Partners / unserer Partnerin. Doch Eifersucht ist nicht nur problematisch. Sie ist ein sinnvolles Alarmsignal, wenn eine Liebesbeziehung bedroht ist, der Partner / die Partnerin sich von einem entfernt. Zur lebendigen Liebe gehört stets eine gewisse Eifersucht - sie wird deshalb auch als Liebesbeweis angesehen.

In dieser zweistündigen Veranstaltung zeigt Dr. Wolfgang Krüger Möglichkeiten auf, wie aus dem ungeliebten Gefühl der Eifersucht wirklich Liebe werden kann. Er erläutert verschiedene Formen von Eifersucht und wie sie mit unserem Sebstbewusstsein in Verbindung stehen. Im Austausch mit den TeilnehmerInnen erörtert Dr. Krüger hilfreiche Wege, um Eifersuchtsgefühle zu vermeiden sowie neue Sicht- und Verhaltensweisen zu entwickeln, um die Partnerschaft lebendig zu halten.

DOZENT

Dr. Wolfgang Krüger studierte Psychologie an der FU Berlin und praktiziert seit Jahren als Psychotherapeut in eigener Praxis. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der Überwindung von Ängsten, Depressionen und Beziehungsschwierigkeiten. In zahlreichen Büchern („So gelingt die Liebe- auch wenn der Partner nicht perfekt ist“, „Aus Eifersucht kann Liebe werden“, „Freiraum für die Liebe, Nähe und Abstand in der Partnerschaft“), Vorträgen und als Experte in den Medien beschäftigt er sich vor allem mit Partnerschaftsproblemen, aber auch mit dem Thema Freundschaft.

PROGRAMM

18.30 - Einlass
19.00 - Beginn 
21.00 - Ende

ÜBER SPECIAL EVENTS

In unseren Special Events stellen PhilosophInnen, PsychologInnen, AutorInnen, KünstlerInnen und andere DenkerInnen als Gäste von THE SCHOOL OF LIFE ihre Ideen und Konzepte vor. In Form von Seminaren, Vorträgen, Exkursionen und Talks bieten sie Inspiration und Ratschläge für ein gutes und erfülltes Leben.

TICKETKATEGORIEN

Standardticket: 25 € inkl. MwSt.

2-Personen-Ticket: 39 € inkl. MwSt.
Kommen Sie mit Begleitung! Wir bieten eine limitierte Anzahl 2er-Tickets zu einem reduzierten Preis von 19,50 € pro Person statt 25 €.

Ermäßigtes Ticket: 19 € inkl. MwSt.
Wir bieten eine Ermäßigung für Studierende, Schwerbehinderte, Auszubildende und berlinpass-Inhaber gegen Vorlage eines gültigen Nachweises und nach Verfügbarkeit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Ihrer Ankunft Ihren entsprechenden Nachweis überprüfen müssen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir weniger als 10 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung keine Teilnahmegebühren mehr erstatten.

WERBECODE

Die Eingabe eines Werbecodes bei der Ticket-Bestellung ist nur notwendig, wenn Sie über einen Rabatt-Code verfügen.  

Tickets für
Eifersucht - der selbstbewusste Umgang mit einem ungeliebten Gefühl

ab 19,00 € inkl. MwSt.

Was:
Special Event
Wann und wo:
  • Fr 23 Nov 2018 19:00 - 21:00
    The School of Life, Lychener Straße 7, 10437 Berlin

Standard-Ticket: 25 € inkl. MwSt.

2-Personen-Ticket: 39 € inkl. MwSt.

Ermäßigtes Ticket: 19 € inkl. MwSt.

 

 

Tickets sind auch auf Rechnung oder bei uns im Shop erhältlich: 

E-Mail: [email protected]

The School of Life
Lychener Straße 7, 10437 Berlin. 
Tel.: 030 - 915 14 311