The School of Life Weekend mit Alain de Botton

3 Tage Workshop-Programm | Vortrag und Meet & Greet mit Alain de Botton | Conversation Dinner | Philosopisches Frühstück | The School of Life-Buch  

The School of Life Weekend bietet die einmalige Chance, sich drei Tage lang den besten Ideen für ein gutes und weises Leben zu widmen. Neben Workshops zu Selbsterkenntnis, Liebe und Wertschätzung beinhaltet dieses außergewöhnliche Programm einen Live-Talk und ein Meet and Greet mit Alain de Botton, dem Gründer von The School of Life. 

An diesem Wochenende gehen wir der Frage nach, was es bedeutet, im 21. Jahrhundert weise und gut zu leben und wie wir das schaffen können. Ein wesentliche Kompetenz dafür ist emotionale Intelligenz. 

Emotionale Intelligenz beeinflusst jeden Aspekt unseres Lebens, von der Liebe bis hin zu beruflichen Beziehungen, von unserer inneren Widerstandsfähigkeit bis hin zu unserem sozialen Zusammenleben. Sie ist zweifellos die wichtigste Fähigkeit, um in der modernen Welt zu überleben.

Gemeinsam mit dem Philosophen und Dozenten Jörg Bernardy werden die Teilnehmer*innen u.a. erforschen, wie sie

  • ihre emotionale Intelligenz entwicklen und trainieren
  • mehr Selbsterkenntnis erreichen
  • gute Beziehungen und Verbindung mit anderen Menschen herstellen
  • ihre Liebes- und Beziehungsfähigkeit erweitern können

Ein Conversation Dinner am Samstagabend und ein Philosophisches Frühstück am Sonntag geben darüber hinaus Raum für tiefe Gespräche und erkenntnisreichen Austausch mit interessanten, gleichgesinnten Teilnehmer*innen.

Abschluss und Höhepunkt des dreitägigen Intensives bildet der Special Event mit einem Vortrag von Alain de Botton in der Passionskirche mit anschließender Chance, ihn bei einem Meet and Greet persönlich kennenzulernen.

PROGRAMM

Tag 1, Freitag, 11. Oktober 2019

16.30 Uhr Begrüßung und Vorstellung des Programms
17.00 Uhr Wege zu einem erfüllenden sozialen Leben und Verbundenheit 
20.00 Uhr Umtrunk mit kleinen Snacks
20.45 Uhr Ende 

Tag 2, Samstag, 12. Oktober 2019

09.30 Uhr Wege zu mehr Selbsterkenntnis
13.00 Uhr  Mittagspause
14.00 Uhr Wege zu einem gelingenden und glücklichen Liebesleben
19.00 Uhr Conversation Abend – Die Kunst, gute Gespräche zu führen
21.00 Uhr Ende 

Tag 3, Sonntag, 13. Oktober 2019

10.00 Uhr Kleines Philosophisches Frühstück
12.00 Uhr Wie man das Leben genießt
13.45 Uhr Mittagspause
14.45 Uhr Wie man das Leben genießt
16.00 Uhr Ende Workshop-Programm
18.00 Uhr Beginn Special Event mit Alain de Botton
ab ca. 19.45 Uhr Meet & Greet mit Alain de Botton
Ende ca. 20.30 Uhr  

* Änderungen im Programm vorbehalten

Das Workshop-Programm ist auf Deutsch, die Veranstaltung mit Alain de Botton in Englisch.  The workshop-programme will be conducted in German, the Event with Alain de Botton in English.

BUTTON TICKET7

Alain de Botton

Alain de Botton ist Autor von essayistischen Büchern und Romanen, Gründer von The School of Life und bekannt für seine tiefgründigen, humorvollen, pointierten und mitreißenden Vorträge über die wichtigen Fragen des Lebens. Er hat in Cambridge, London und Harvard studiert. Zu seinen bekanntesten Büchern, die Besteller in über 30 Ländern sind, gehören u.a. „Wie Proust Ihr Leben verändern kann“, „Trost der Philosophie“, „StatusAngst“ und sein letzter Roman „Der Lauf der Liebe“. Er produziert außerdem Filme und die The School of Life Youtube-Videos. Im Herbst erscheint im Penguin-Verlag sein neuestes Buch "The School of Life - An Emotional Education".  Alain de Botton lebt mit Frau und Kindern in London. 

Jörg Bernardy

Dr. Jörg Bernardy lebt als freier Autor und Philosoph in Hamburg. Bei The School of Life Berlin ist er maßgeblich für die deutschlandweite Umsetzung und Weiterentwicklung der öffentlichen Programme und Inhalte verantwortlich. Er interessiert sich für die Verbindung von Theorie und Praxis sowie die vielfältigen Erfahrungsmöglichkeiten, die philosophischen Ideen zugrunde liegen. Bei dem renommierten Kinder- und Jugendbuchverlag Beltz & Gelberg erschienen seine illustrierten Sachbücher „Philosophische Gedankensprünge. Denk selbst!“ (2017) und „Mann Frau Mensch: Was macht mich aus?“ (2018).

Informationen zum Event

Wann:

Freitag, 11. Oktober 2019 bis Sonntag, 13. Oktober 2019

Wo:

Workshop-Programm:
The School of Life Berlin | Lychener Str. 7 | 10437 Berlin

Event mit Alain de Botton:
Passionskirche | Marheinekeplatz 1 | 10961 Berlin - Kreuzberg

Preise:

Frühbucher: 540€ inkl. MwSt.
Standard: 590 € inkl. MwSt.

Im Preis sind neben dem o.g. Programm enthalten: MwSt., Getränke und Snacks, ein Conversation Abend mit kulinarischer Begleitung, Buch "The School of Life - An Emotional Education" (englischsprachig).

Für diese Veranstaltung steht eine limitierte Anzahl an Frühbuchertickets zur Verfügung.

Tickets für diese Veranstaltung können nur bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn storniert werden. Mehr dazu find Sie in unseren AGB.

Übernachtung und Verpflegung:
Die Teilnehmer*innen sind für ihre An-/Abreise und Unterkunft verantwortlich. Ein Conversation-Abend mit kulinarischer Begleitung ist im Preis enthalten. Bitte lassen Sie uns im Vorfeld wissen, ob Lebensmittelunverträglichkeiten zu berücksichtigen sind. The School of Life stellt den Tag über Tee, Kaffee und Getränke bereit. Das Mittagessen wird nicht bereit gestellt, die Nachbarschaft bietet aber zahlreiche Cafes und Restaurants für die Mittagspausen. 

 

Tickets für
The School of Life Weekend mit Alain de Botton

590 € / Frühbucher 540 €

Was:
Intensive
Wann und wo:
  • 11 - 13 Oct 2019
    The School of Life Berlin | Lychener Str. 7 | 10437 Berlin ; Passionskirche | Marheinekeplatz 1 | 10961 Berlin - Kreuzberg

Frühbucher: 540 € inkl. MwSt.
Standard: 590 € inkl. MwSt.

Tickets sind auch auf Rechnung oder bei uns im Shop erhältlich: Lychener Straße 7, 10437 Berlin.

Rufen Sie uns gern an, wenn Sie weitere Fragen zum The School of Life Weekend mit Alain de Botton haben!

Tel.: 030 - 915 14 311

E-Mail: client-relations-berlin@theschooloflife.com