SPECIAL EVENT: ALAIN DE BOTTON ON LOVE

SPECIAL EVENT: ALAIN DE BOTTON ON LOVE

Mit philosophischer Einsicht und psychologischem Scharfsinn durchleuchtet de Botton die Strukturen der Liebe. 

With philosophical insight and psychological acumen de Botton examines the structures of love.

English below

„Eine Partnerschaft auf Dauer ist ein Hochseilakt – und wir alle, die uns darauf einlassen, müssen ganz schön verrückt sein.“ ― Alain de Botton

Was passiert, wenn zwei Menschen sich verlieben, was ist notwendig, um die Liebe auf Dauer zu bewahren und warum geht es so oft schief?

Der Philosoph, Bestsellerautor und Gründer von The School of Life Alain de Botton kommt am 4. Mai nach Berlin, um uns seine Antworten zu geben. Mit philosophischer Einsicht und psychologischer Schärfe zeigt er, wie unsere romantischen Vorstellungen von Liebe eine Menge Schaden anrichten können. Er spricht über die Minenfelder des Beziehungsalltags und seziert jene Strukturen der Liebe, die uns allen gleichermaßen Glück und Leid bereiten.

Er wird an diesem Abend aber auch aufzeigen, welche Voraussetzungen es braucht, um Liebe auf Dauer gelingen zu lassen und erklären, warum es nicht schlimm ist, dass wir die falsche Person geheiratet haben.

Ob Sie sich gerade verliebt haben, seit 10 Jahren in einer Beziehung oder gerade Single geworden sind: An diesem Abend werden Sie erstaunliche Einsichten erhalten, was es bedeutet zu lieben und in einer Beziehung zu sein.  

 -------------------

“We are all more intelligent than we are capable, and awareness of the insanity of love has never saved anyone from the disease.”
― Alain de Botton


Twenty-first century depictions of love and marriage are shaped by a set of Romantic myths and misconceptions. With his trademark warmth and wit, Alain de Botton explores the complex landscape of modern relationships, presenting a realistic view of marriage and examining what it might mean to love, to be loved - and to stay in love.

 

ÜBER SPECIAL EVENTS

In unseren Special Events stellen PhilosophInnen, PsychologInnen, AutorInnen, KünstlerInnen und andere DenkerInnen als Gäste von THE SCHOOL OF LIFE ihre Ideen und Konzepte vor. In Form von Seminaren, Vorträgen, Exkursionen und Talks bieten sie Inspiration und Ratschläge für ein gutes und erfülltes Leben.

 

Der Vortrag ist in englischer Sprache.
The lecture will be held in English.

WANN / WHEN

Donnerstag, 4. Mai 2017
Thursday, 4  May 2017 

19.30 Uhr Einlass / Doors open
20.00 Uhr Beginn der Veranstaltung / Event starts
21.30 Uhr Ende der Veranstaltung / Event ends

WO / WHERE

Kino Babylon
Rosa-Luxemburg-Straße 30
10178 Berlin

TICKETS

25,00 € - Standard-Ticket 

 

ÜBER/ABOUT ALAIN DE BOTTON

Alain de Botton ist einer der berühmtesten Philosophen der Welt und Gründer von The School of Life. Er hat in Cambridge, London und Harvard studiert und schreibt philosophische Essays und Romane über Liebe, Architektur und Literatur, produziert Filme, The School of Life Youtube-Videos und hält Vorträge in der ganzen Welt. Zu seinen bekanntesten Büchern, die Besteller in über 30 Ländern sind, gehören u.a. „Wie Proust Ihr Leben verändern kann“, „Trost der Philosophie“, „StatusAngst“ und sein aktueller Roman „Der Lauf der Liebe“. Alain de Botton lebt mit Frau und Kindern in London. 

-----------------

Alain de Botton was born in Zurich, Switzerland and now lives in London. He is a writer of essayistic books that have been described as a 'philosophy of everyday life.' He’s written on love, travel, architecture and literature, including the titles How Proust Can Change Your Life and The Consolations of Philosophy. His books have been bestsellers in 30 countries. 

He is the founder of Living Architecture, a social enterprise that asks top architects to build holiday homes for rental around the UK. He is also the founder and Chairman of The School of Life.

 

 

In Stock

From
25,00 €

ausverkauft / sold out